Neueste Artikel

Make it! Schönes Zuhause

Das neue Jahr und ca. 525600 Minuten liegen direkt vor uns. 
Ich starte in das neue Jahr meistens mit neuen Vorsätzen und versuche neue Projekte, Ziele und Ideen in die Tat umzusetzen. 
Was allerdings sehr wichtig für mich ist damit alles gelingt – Ich benötige dafür immer einen guten Plan und viel Disziplin.

Januar ist der Monat des Neuanfangs und deshalb ist mein Monatsmotto: Aufräumen und sich von alten Dingen befreien!

Daher habe ich gleich in der ersten Januarwoche losgelegt und in der Wohnung alles auf den Kopf gestellt. Ich habe mich von alten Dingen befreit, die Zuhause sinnlos rumstanden.
Das Gefühl nach der Aktion war unbeschreiblich schön, denn aufräumen befreit die Seele, schafft Raum für Neues und macht einfach glücklich! 
Zwischendurch als Belohnung musste es auch mal was Süßes sein, deshalb für alle, die Süßes einfach lieben, habe ich heute ein schnelles und leckeres Rezept und dazu meine 7 Aufräumtipps für schönes und aufgeräumtes Zuhause.

Meine 7 Aufräumtipps:

.1 Planen:  Die Zeit zum Aufräumen finden z. B. das Wochenende.
.2 Vorbereiten: Müllbeutel, Umzugskartons besorgen. 
.3 Sortieren: Teile in Kisten sortieren z. B. zum Verkaufen, Verschenken oder Entsorgen. 
.4 Kleine Schritte: Das heißt ,,Raum für Raum“ vorgehen. Dies führt schnell zu sichtbaren Ergebnissen und zu einer weiteren Motivation. 
.5 Ein Jahr Regel:  Alles, was über ein Jahr nicht angefasst / benutzt wurde: Muss raus!
.6 Belohnung für die getane Arbeit:  Z. B. neue Schuhe kaufen?
.7 Pausen: Zwischendurch kleine Pausen machen, denn Pausen steigern unsere Produktivität enorm.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Aufräumen, Ausmisten und Entrümpeln! 

#Käsekuchen ohne backen

Boden:    Butter 50g   I   Löffelbiskuits  100g   Belag:   Frischkäse 300g   I   Schmand 250g   I  Puderzucker 80g   I   Gelatine weiß – 3 Blatt.    I  Heidelbeeren 125g

Zum Verzieren:  Zuckerperlen; Minzblätter; Heidelbeeren, Baiser

 .1 Boden: die Löffelbiskuits mit der Küchenrolle in einen Gefrierbeutel zerbröseln, die Butter zerlassen und alles miteinander vermengen.

.2 Auf dem Boden einer Springform (16cm Durchmesser) den Keksboden-Mischung verteilen und andrücken. 1 Stunde kalt stellen.

.3 Frischkäse, Schmand, Puderzucker zu einer glatten Masse verrühren.

.4 Gelatine einweichen, ausdrücken und auflösen. Mit der Creme verrühren.

.5 Die Heidelbeeren waschen und trocken tupfen, dann unter die Creme unterheben.

.6 Die Creme auf dem Boden verteilen und ca. 5 Stunden in den Kühlschrank stellen.

.7 Mit Heidelbeeren, Zuckerperlen, Minzblätter und Baiser garniert servieren.

Guten Appetit!