Monate: September 2017

Das Glück darf auch klein sein.

-September Wochenende, mein spontaner Besuch-   Wenn langsam die Tage kürzer werden, wenn das Wetter kalt und ungemütlich wird, dann haben wir öfter mal  Freunde zu Besuch. Es ist für mich immer schön es zu genießen, auch wenn es manchmal den Stress verursacht, weil man nicht immer auf Gästebesuch vorbereitet ist. Man möchte auch schön und gemütlich haben, wenn die Gäste zu Hause sind, oder? Ich sage Euch aber, dass muss nicht immer sein. Spontaner Besuch ist auch schön und bring auch viel, viel Spaß. Am Wochenende war so ein Tag. Es hat sich spontan ein Kaffeebesuch angekündigt und diesmal blieb ich locker. Da ich leider nicht so viel  Zeit in der Küche habe, bevorzuge ich öfter mal Gerichte, die einfach, schnell und unkompliziert zu zubereiten sind. In meiner Küche befinden sich  Küchenhelfer, ich nenne die eigentlich “ meine Rettungshelfer“ , die für mich immer da sind, wenn ich die brauche. Diesmal traf die Entscheidung auf kleine mini Kuchen, die wir alle seit unserer Kindheit kennen und lieben – Gugl, aber in kleinster Form. Die …

Schön schlafen.

  Wer hat schon tagsüber genug Zeit für eine ausgedehnte Beauty- Routine? Die meisten Menschen leider viel zu selten. Arbeitsleben, die Zeit für Familienleben, abends noch die Mails checken. Man kommt einfach nicht zur Ruhe. Überstunden nehmen überhand, Arbeit am Wochenende und unerledigten Aufgaben noch bewältigen etc. Man hat kaum Zeit sich zu entspannen und etwas für die eigene Schönheit zu tun. Reichhaltige Pflege ist nicht mehr das einzige Mittel im Kampf gegen Falten & Co. Aufgrund des Zeitmangels habe ich mich entschlossen, dass ich den Schlaf als meine Beauty-Routine nutzen werde, denn es wirkt Wunder, glaub mir. Über Nacht kann man der Haut und dem Körper ein bisschen bei der Arbeit unterstützen, damit man ganz im Schlaf die Schönheit pflegt und am nächsten Morgen schön und gepflegt aufwacht. Schlaf ist für den Körper eine echt extrem wichtige Regenerationsphase, also sollten wir sie nutzen, um das Leben zu verlängern und einfach schön zu sein! denn Schlafmangel führt dazu, dass die Haut schneller altert und an Elastizität verliert. Der Blick in den Spiegel fällt nach einer …

Was tun bei schlechtem Wetter?

  Schlechtes Wetter ist ideal, um sich zu Hause zu verkriechen und der Kreativität freien Lauf zu lassen! Das macht auf jeden Fall mehr Spaß, als sich im Fernsehen die zehntausendste Wiederholung von uralten Serien anzuschauen. Das Wochenende war wieder verregnet und nicht schön um das  zu unternehmen was ich schon längst  geplant habe. Draußen regnete es in Strömen und ich fragte mich:  Was könnte ich jetzt tun bei schlechtem Wetter? Meine Pläne waren durchkreuzt. Aber ich habe mich nicht von schlechtem Wetter entmutigen lassen.   Es gab schon paar Ideen wie: Frische Luft tanken Wellness-Behandlung Spieleabend mit Freunden Ein Festessen kochen Kunstaustellung Movie-Night Kreativ sein Ich entschließ mich für kreativ sein! Ich verändere öfter mal mein Zuhause, weil mein Leben sich auch doch verändert. Es muss ja nicht gleich die ganze Wohnung sein. Aber etwas Farbe, frische Blumen, paar Duftkerzen, die für besonders schöne Stimmung sorgen und etwas leckeres zum Essen. Das muss einfach sein, um zur Ruhe zu kommen, Pause vom Alltag zu haben und sinnliche Momente zu erleben… Das ist mein persönliches Rezept …

First. I need coffee

Morgenritual, mein perfekter Start in den Tag. „Jetzt habe ich Lust auf eine große Tasse Kaffee“  Die meisten Menschen lieben den Duft von frischem Kaffee, und ich gehöre auch dazu. Für mich ist der morgendliche Kaffee nach dem Aufstehen nicht mehr wegzudenken. Der erste Griff am Morgen geht  natürlich zur Kaffeemaschine. Der frische Duft der gemalten Kaffee der sich morgens über das ganze Haus erstreckt, ist für mich wie ein Fitmacher für alle Sinne, und so versuche ich jeden Morgen mein Tag zu starten, mit einer große Tasse Kaffee.   Lieblings Kaffebecher Ich war schon länger auf der Suche nach dem perfekten Kaffeebecher , der meine Morgenroutine verschönert. Es war nicht so einfach, weil ich eine bestimmte Vorstellung hatte. Die Größe war mir sehr wichtig (bloß nicht zu klein), schlichtes Design, die Farbe und natürlich der Preis. Aber wer sucht, der findet…   Kürzlich habe ich gelesen, dass man bei morgendlichen Tasse Kaffee lieber auf die Uhr schauen sollte. Laut einiger Wissenschaftler liefert uns Kaffee am Morgen zu bestimmten Zeiten nämlich gar nicht den gewünschten Koffeinschub. Das …