Monate: April 2019

Kleine Beeren-Focaccias

Gestern war ich wieder in Kuchenbacklaune und habe für euch dieses Rezept: Kleine Beeren-Focaccias – fruchtig, bunt und sooo lecker. Einfach perfekt, um diesen düsteren Tag aufzuhellen! #Kleine Beeren-Focaccias Zutaten:    250g  Mehl   I   Pck. Hefe (7g) I 20g Zucker I 150 ml lauwarmes Wasser I Olivenöl I 50g Brombeeren I 50g Heidelbeeren  Zum Verzieren:  Puderzucker  .1 Teig: Mehl, Hefe, Zucker und Wasser in einer Schüssel sehr gut verrühren und gut durchkneten. .2 Den Teig mit einem Tuch abdecken und ca. 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. .3 Nach ca. 30 Minuten den Teig auf eine mit Mehl bestreuten Arbeitsplatte legen und den Teig nochmals kneten, dann daraus kleine Kreise formen. .4 Diese auf ein Blech mit Backpapier legen und auf die Focaccias die Beeren verteilen. .5 Zum Schluss etwas Olivenöl über die Focaccias geben und bei 220 Grad ca. 20 Minuten goldbraun backen. .6 Die abgekühlten Focaccias mit Puderzucker garniert servieren.. Guten Appetit! P.S.: Rezept für ca. 12 Stück (Durchmesser ca. 8cm) Ich wünsche Euch einen super schönen Montag! Liebste Frühlingsgrüße! Jola