Beauty, Home
Schreibe einen Kommentar

Ein Maskenball für die Haut

Meine Beauty-Favoriten im Januar: Superfood Gesichtsmasken 

 

Im Winter braucht die Haut besondere Pflege!

Um das Hautbild zu beleben und sich gleichzeitig zu verwöhnen und zu entspannen, gönne ich meiner Haut ab und zu eine kleine Auszeit – eine perfekte Behandlung für zu Hause.

Gesichtsmasken an kalten Tagen sind mein Must-Have in meiner HOME-SPA um die Haut gesund strahlen zu lassen, die Hautalterung zu mildern und die Haut mit Nährstoffen zu versorgen, die sie braucht um schön und gesund zu sein.

Ich muss zugeben, ich bin süchtig danach 🙂

Ich wende die Gesichtsmasken ca. 2-3 mal in der Woche an. Mein Gesicht sieht dann immer aus wie für einen Maskenball präpariert, aber es macht immer viel Spaß und man sieht erholt und frisch danach aus. Eine verwöhnende Gesichtsbehandlung für Zuhause.

Meine Beauty-Favoriten im Januar sind die Gesichtsmasken von The Body Shop, die allesamt 100% vegan (Ausnahme: Ethiopian Honey- vegetarisch) sind. Sie enthalten keine Silikone, Parabene, Parafinne und Mineralöle.

Hier sind meine Favoriten:

 

.1 British Rose Maske

Die British Rose feuchtigkeitsspendende Maske bringt das Gesicht zum Strahlen und strafft gleichzeitig die Haut. Sie duftet wundervoll, verleiht jugendliche Frische und macht die Haut geschmeidig.

Sie ist 100% vegan und in Gel-Form. Diese Maske ist für eine Haut bestimmt, die beruhigt und befeuchtet werden muss. Sie lässt sich sehr gut z.B. mit einem Pinsel auftragen.

Enthält: echte Rosenblätter und Rosenessenz, Hagebutten Kernöl und Aloe Vera.

Ein wundervolles Home-SPA Ergebnis!

 

 

.2 Himalayan Charcoal Maske

Diese Maske ist eine reinigende Maske mit einem Peelingsefekt, die das Hautbild verfeinert und belebend. Sie ist 100% vegan und entzieht Hautunreinheiten. Der Duft ist einfach himmlisch und die Poren erscheinen kleiner. Sie zaubert ein unglaublich klares Hautbild und bringt den Teint zum Strahlen.

Enthält: Bambuskohle, Grünteeblättern und Bio-Teebaumöl.

Diese Maske ist ein Wahnsinn!

 

.3 Ethiopian Honey Maske

Die Ethiopian Honey Maske ist eine Feuchtigkeitsbombe und 100% pflanzlich.
Sie befeuchtet, belebt und besänftigt die Haut.
Diese Maske lässt sich sehr gut z.B. mit einem Pinsel auftragen. Das Gefühlt auf der Haut ist sehr angenehm. Der Duft ist total schön, irgendwie beruhigend und entspannend. Diese Maske ist für eine Haut bestimmt, die intensive Feuchtigkeit benötigt.

Enthält: Honig, Marulaöl und Olivenöl.

Ein luxuriöses Erlebnis!

 

 Meine Tipps:

.1 Peeling: Bevor ich Gesichtsmaske auftrage, wende ich regelmäßig ca. einmal pro Woche Peeling an. Damit werden die Poren gereinigt und die Haut kann die Wirkstoffe besser aufnehmen.

.2 Gesicht Maskenpinsel: Ich trage meine Masken immer mit einem Pinsel auf. Damit lassen sich die Masken besser als mit dem Finger auftragen. Vor allem, wenn Bereiche des Gesichts sehr unterschiedliche Bedürfnisse haben. Mit dem Pinsel lassen sich perfekt verschiedenen Masken auf der Haut auftragen. Man sieht wie auf einem Maskenball aus, aber für einen tollen Ergebnis macht man es sehr gerne, oder? ☺

Die Superfood Gesichtsmasken und Maskenpinsel bekommt ihr Online HIER; HIER    oder direkt in The Body Shop Geschäften.

 

 

Mädels, macht Euch schön! der Frühling ist bereits unterwegs 🙂

Liebste Grüße

Jola

 

Kommentar verfassen