Beauty, Fashion

Meine Lieblingsfarbe für den Sommer & persönliche Alternative zu Sonne für das Gesicht

.1 Lieblings-Sommer-Farbe

Als ich vor ein paar Wochen meine Kleidung aussortieren wollte, stellte ich fest, dass ich Sachen in meinem Kleiderschrank besitze,  die ich noch nie getragen habe.

Ich finde, dass wir uns schon viel zu lange in einer Wegwerfgesellschaft befinden und deshalb habe ich mir vorgenommen, als ich meine ganze Kleidung durchgeschaut und ein paar Schätze sogar mit einem Preisschild gefunden habe, in diesem Sommer keine neue Kleidung zu kaufen, sondern nur die zu tragen, die ich in meinem Schrank besitze und dadurch die Mode bewusster zu konsumieren.

Heute möchte ich Euch ein Outfit präsentierten, das ich aus bereits lang liegenden Sachen in meinem Kleiderschrank zusammengestellt habe und ich bin happy, dass ich es nicht weggeschmissen habe.

Dieses Outfit soll Euch also als Anregung und Inspiration dienen.

Gerade jetzt in der Sommerzeit finde ich mutige Farben, aufregendes und elegantes Styling super schön.

Für mich ist orange die Farbe des Sommers und mit einem entsprechenden Styling kann diese Farbe umwerfend aussehen und sehr gut in den Alltag integriert werden.

Meistens kombiniere ich orange mit: weiß, hell-dunkelblau, braun, roten Farbtönen oder mit originellen Prints. Mal schlicht z. B. weiße Jeans, mit einem blauen Oberteil und eine orange Handtasche und mal mutig, wie heute: fast komplett orange.

.2 Ein gesunder, strahlender und bronzefarbener Teint – das ganze Jahr über

Gebräunte Haut vor allem im  Sommer gilt für die meisten von uns als schön und attraktiv, obwohl wir alle wissen, dass UV- Strahlung unserer Haut schadet.

Seit ca. 10 Jahren versuche ich mein Gesicht vor der Sonne zu schützen, weil das Sonnenlicht uns alt aussehen lässt. Ich hätte mir gewünscht früher damit anzugfangen, aber als junges Mädels denkt man nicht an viele Sachen, die im Alter wichtig werden.

Da ich sehr helle und empfindliche Haut habe, die zu Hautrötungen und Irritationen neigt, braucht meine Haut eine besondere Pflege.

Es gibt viele Alternativen auf dem Markt, um eine schöne und natürliche, wie von der Sonne geküsste Bräune zu bekommen:  Selbstbräuner, Bronzingspuder, Tönungsgel  etc …

Seit einigen Wochen ist diese BB Crème in täglichem Gebrauch und meine persönliche Alternative zu Sonne für mein Gesicht.

Lancaster zeichnet sich durch ihre besondere Vorliebe für Hautprodukte für Licht und Sonne aus und gibt die Garantie, dass man rundum geschützt ist. Also, man kann mit diesen Produkten die Sonne jeden Tag in vollen Zügen genießen.

Lancaster Fresh BB Cream SPF 50

Dieses Produkt vereint ein Flüssigmake-up mit einem sehr hohem UV-Schutz von SPF 50. Durch den Pumpspender ist es leicht dosierbar. Bei sehr schönem Wetter benutze ich es jeden Tag und kann auf Make-up komplett verzichten.

Diese BB Crème hat eine leichte Konsistenz, die meine Rötungen und Hautirritationen reduziert. Sie hat einen schönen zarten Duft und wirkt nicht maskenhaft. Sie spendet eine strahlende, allerdings sehr zarte Bräune.

Fazit: Lancaster Fresh BB Cream SPF 50: Schützt, pflegt und regeneriert empfindliche Haut, gleichzeitig spendet die der Haut viel Feuchtigkei und schützt die vor Infrarot- und UV-Strahlen. Reduziert Hautrötungen ist für alle Hauttypen geeignet, wasserbeständig und dermatologisch getestet. Eine sehr schöne BB Crème für sonnenempfindliche Haut.

Lancaster Fresh BB Cream SPF 50: bekommt Ihr hier

* WERBUNG unbezahlt – Marken- und Produktnennung

.

Ich wünsche Euch einen entspannten und sonnigen Sonntag!

Jola