Neueste Artikel

5 Minuten Muffins: schnell & einfach.

.

Am liebsten würde man wegsehen, weghören und die durch das Coronavirus beängstigende Gefahr nur zu gerne kleinstmöglich reden. Aber man kann nun mal nicht so tun. Was man aber tun kann ist, einfach positiv bleiben und den Mut nicht zu verlieren.

Und weil viele von Euch bereits zu Hause Home-Office betreiben, (ich bin noch an der Front) habe ich mich entschieden, ein süßes und leckeres Rezept für Euch vorzubereiten.

Diese 5 Minuten Muffins werden, wie der Name schon sagt, sehr schnell gemacht und wozu man keine Ausbildung als Konditor/rin braucht.

Die Zutaten sind ganz simpel und (nicht wie beim Klopapier :)) noch alle zu bekommen. Und … sie schmecken ausgezeichnet sowohl zum Frühstück, als auch Nachmittags mit einer Tasse Tee oder Kaffee.

Das Rezept steht unten ..

.

#5 Minuten Muffins

Rezept für ca. 8 Stück

Zutaten: 300g  Mehl   /   300ml Wasser   /   70 ml  Olivenöl   /   1 Pck. Backpulver   /   150g Zucker   /   Vanilleschote (optional)

.1 Den Backofen vorheizen.

.2 Zucker in eine Schüssel geben und mit Wasser (lauwarm), gut verrühren.

.3 Danach Olivenöl hinzufügen.

.4 Das Mehl in eine andere Schüssel geben, einschließlich Backpulver hinzufügen, gut verrühren.

.5 Das Zucker-Wasser langsam zum Mehl hinzufügen, mit einem Löffel gut verrühren bis eine cremige Konsistenz entsteht.

.6 Muffinsförmchen mit Öl einpinseln, die cremige Masse in die Förmchen füllen.

.7 ca. 40 Minuten bei ca. 180 Grad backen und mit Puderzucker bestäuben.

Übrigens, diese Muffins schmecken ausgezeichnet mit Quark, Marmelade, Schokocreme oder frischen Früchten.

.

.

Ich wünsche Euch eine schöne, entspannte und vor allem gesunde Woche!