Fashion, Home
Kommentare 4

Ein Touch Retro und total zeitgemäß: Weiße Stiefel.

Die Jahre davor hatten weiße Schuhe ein schlechtes Image. Allerdings sind im letzen Jahr weiße Schuhe zum Trendschuh schlechthin geworden. 

Ob weiße Sneakers, Boots, Stiefel, Stiefeletten .. Das It-Piece verleiht fast jedem Outfit einen modernen und frischen Touch. 

Weiß zählt genau wie Schwarz zu den Nichtfarben (die eine reflektiert das Licht, und die andere absorbiert es) und wirkt wie eine Leinwand. Deswegen, meiner Meinung nach, passen weiße Schuhe zu allem und dürfen mit allem kombiniert werden. Ob Animal-Print, Streifen, Karos, unterschiedliche Prints und mustermix … es funktioniert! 

Ich muss gestehen, dass ich nicht jedem Trend nachjage. Was ich aber sehr gerne mag, sind Kleidungsstücke/ Accessoires  die mit vielen Sachen kombinierbar sind. Deshalb durfte dieser Trend in meinem Schrank gerne einziehen.

Bei der Schuhwahl habe ich auf den Farbton geachtet, denn weiß ist nicht gleich weiß. Eierschalenfarben wirken für mich eleganter als offwhite. Zusätzlich streckt dieses Modell mit dem Blockabsatz das Bein.

Neben den weißen Stiefeln, habe ich ein paar weitere Kleidungsstücke in dem gleichen Farbton eingebaut, denn weiß und weiß gesellt sich gern. Weiße Stiefel sind Statement genug und beim Outfit habe ich auf geradlinige Schnitte geachtet. Und eins ist für mich klar:

.. diesen Herbst geht für mich nichts ohne weiße Stiefel, denn weiße Schuhe sind eine schöne Abwechslung zu den immer gleichen schwarzen Modellen!

Ich hoffe, dass ich Euch mit diesem Look etwas inspirieren konnte.

.1 Weiße Stiefel ZARA // .2 Sonnenbrille ALT (ähnlich) HIER // .3 Ohrringe HALLHUBER (ähnlich) HIER // .4 Tasche FLOHMARKT (ähnlich) HIER; HIER // .5 Pullover mit Rollkragen ZARA // .6 Boucle Shorts ZARA (ähnlich) HIER // .7 Mantel ZARA (ähnlich) HIER

.

Ich wünsche Euch allen eine entspannte Woche.

Eure Jola

.

* WERBUNG unbezahlt – Marken- und Produktnennung

4 Kommentare

Kommentar verfassen