Food, Home
Kommentare 1

#Schokoladen-Zucchini-Kuchen

.

Wie schmeckt ein Kuchen mit Zucchini? Schmeckt man das Gemüse heraus? Warum mit Gemüse backen? Und warum mit Gemüse backen eine gesündere Variante ist?

Zucchini gehört zu den Gemüsesorten, die ich das ganze Jahr über einkaufe und die in meiner Küche nicht mehr wegzudenken ist. Dieses Gemüse hat wenig Eigengeschmack und man kann es wunderbar in nahezu allen Variationen zubereiten. Zudem sind Zucchini besonders reich an Kalzium, Magnesium, Eisen, B-Vitaminen, Vitamin A (Provitamin A) und Vitamin C.

Besonders mag ich an einem kalten Wintertag Zucchinisuppe mit Kokosmilch, verfeinert mit gerösteten Nüssen, oder einen Kuchen mit Zucchini, welche für süße Kuchen hervorragend geeignet sind.

Und weil ich die Vorteile eines Kuchens mit Gemüse überaus schätze:

die Saftigkeit

vitaminreich

kalorienreduziert

fettarm

Geschmackvariationen

vegane Varianten möglich

Darum habe ich am Wochenende Einen zubereitet.

Der Schokoladen-Zucchini-Kuchen ist einfach nur ultraschokoladig und dank der Zucchini unbeschreiblich saftig. 

Das Rezept steht unten.

.

.

#Schokoladen-Zucchini-Kuchen

Durchmesser ca. 15cm

Zutaten Boden: 125g Dinkelmehl   /  1 kleine Zucchini   /   35g Kakaopulver  /   100g Kokosblütenzucker  /   120ml Kokosmilch   /   1TL Natron   /   30ml Sonnenblumenöl   /   30g Ahornsirup    /   1 EL Leinsamen   / 1,5 TL Zimt /  Prise Salz

Glasur: 80 ml Sahne   /  100g dunkle Schokolade   /   20g Butter

.1 Den Ofen auf 180 Grad Ober-/ Unterhitze vorheizen. Eine Backform fetten.

.2 Mehl, Kakaopulver, Kokosblütenzucker, Natron, Zimt, Salz in einer großen Schüssel vermengen.

.3 Den Leinsamen mit 3EL Wasser in eine Schüssel geben und ca. 5 Minuten quellen lassen.

.4 Zucchini waschen, trocknen und fein raspeln. Den Saft herausdrücken und die Zucchini unter den Teig heben.

.5 Kokosmilch, Sonnenblumenöl und Ahornsirup verrühren und in die Schüssel geben. Den Leinsamen unterrühren.

.6 Den Teig auf die Backform verteilen und den Kuchen im vorgeheizten Ofen ca. 40 Minuten bei 180 Grad Ober-/ Unterhitze backen. Danach vollständig auskühlen lassen.

.7 Glasur: Die Sahne aufkochen. Die Schokolade in Stücke brechen und in der Sahne schmelzen lassen. Butter unterrühren (Das sorgt für einen schönen Glanz).

.8 Die Glasur auf dem Kuchen verteilen und fest werden lassen. Mit Pralinen und mit der restlichen Schokolade bestreuen.

Übrigens, wem das zu schokoladig ist, der Kuchen schmeckt auch hervorragend mit Puderzucker. 

.

Dining Teller Mix & Match Hüftgold von räder: gibt es HIER

.

*Dieser Beitrag enthält Affiliates-Link!

.

Liebste Grüße Jola

1 Kommentare

Kommentar verfassen