Fashion, Food, Home, Interior
Kommentare 6

Winterdeko, Teddy-Mantel + Linsen-Curry-Suppe.

.

Wochenende heißt für mich: Auf das Schönste vorbereitet zu sein.

Und wer weißt es könnte eine schöne Überraschung werden …

Ich habe meine Wohnung am Wochenende mit Sukkulenten, den schönsten und pflegeleichtesten Pflanzen dekoriert, Kissen aus unterschiedlichen  Materialien: Leinen, Samt und angepasst an die Wetterlage Kerzen zur Beleuchtung. Ganz nach dem Motto: Gemütlich und kuschelig warm. Das Wohnzimmer hat sich in eine gemütliche Oase gewandelt.

Samstag ,13 Uhr klingelte das Telefon … Ein Besuch von einer Freundin hat sich angekündigt, eine schöne Überraschung … also wird gekocht. Natürlich mit Zutaten, die ich auf dem Markt eingekauft habe. 

.

.

.

Mein Outfit an diesem Wochenende war, natürlich passend zum Wetter, gemütlich und lässig mit einem Hauch von Eleganz.

Schwarzer Pulli, (den ich dauerhaft trage) Hose in Lederoptik, die sehr bequem ist und mein winterliches Must-have: Teddy-Mantel (flauschig und einfach kuschelig).

Dieser Mantel macht den Winter noch gemütlicher: Groß, warm, wie eine Bettdecke in die man sich bei klirrender Kälte einfach problemlos einkuscheln kann.

Mit schwarzen Pumps (das Januarwetter macht es gerade möglich) bringen die Schuhe etwas Eleganz in den Look und ersetzen meine Sneakers, die als Notfall (falls man nicht mehr auf dem Absätzen laufen kann) sich in meiner Tasche befinden. 

Bezugsquellen:

Mantel ZARA gerade noch im Sale: HIER

Schuhe (alt), ähnlich: HIER

Tasche (alt), ähnlich: HIER

Pullover (alt), ähnlich: HIER ; HIER

Hose (alt), ähnlich: HIER

.

.

.

Nach einem Spaziergang durch die Kälte ist eine warme Suppe eine wahre Wohltat. Diese hier ist durch Ingwer und Currypaste leicht scharf. Ich habe sie mit geräucherten-Tofu-Bällchen getoppt. Ein ganz besonders schmackhaftes Rezept zum aufwärmen, auf das man sich sehr freut.

Das Rezept steht unten.

.

.

#Linsen- Curry-Suppe

Rezept für 4 Personen

Zutaten: 300g Belugalinsen   /   2 Möhren   /   1 Süßkartoffel   /   1 Dose Tomaten   /   1 Dose Kokosmilch   /   1 Stück (Daumengroß) Ingwer   /   ½ EL rote Currypaste    /   1 Knoblauchzehe    /   1 Zwiebel   / 500ml Gemüsebrühe   /   Salz

.1 Ingwer, Zwiebel, Knoblauch und Möhren schälen und klein schneiden.

Alles in einem Topf mit Öl erhitzen und darin 2-3 Minuten braten.

.2 Currypaste zugeben und kurz anschwitzen lassen. Anschließend die Linsen zugeben.

.3 Mit 500 ml Gemüsebrühe, Tomaten und Kokosmilch ablöschen. Ca. 30 Minuten köcheln lassen.

.4 Die Süßkartoffel schälen und würfeln und zum Curry geben, ca. 15 Minuten weiter köcheln lassen.

.5 Petersilie waschen, trocknen, Blättern abzupfen und klein hacken. 

Nach Bedarf mit Salz abschmecken, mit Petersilie und gerösteten Kernen servieren.

.

Euch den schönsten Wochenteiler!

Jola

6 Kommentare

Kommentar verfassen