Fashion, Food, Home, Interior
Schreibe einen Kommentar

Xmas Time: Homedeckor, Lebkuchen Muffins und glänzendes Outfit.

Weihnachtszeit löst meistens die schönsten Gefühle in uns aus: Gemütlichkeit, Freude und Genuss, die allerdings doch mit etwas Druck verbunden sind: wie Geschenke kaufen, dies und das besorgen und Besuche planen.

Spätestens am Nachmittag des 24 Dezembers fällt der ganze Stress von uns ab und man kann die besinnliche Zeit einfach genießen. Für mich die ideale Zeit, für die innere Einkehr und um im stressigen Alltag zur Ruhe zu kommen.

.

.1 Interior

Weihnachten wird dieses Jahr nicht zu Hause gefeiert, sondern im Kreis meinen Liebsten. Deshalb fällt die Weihnachtsdekoration etwas reduzierter aus. Na ja, für mehr hätte ich in meiner Wohnung sowieso kein Platz gehabt …

Dieses Jahr im Fokus: Selbstgebundener Kranz aus frischen Grün (alles war bereits restlos ausverkauft), kleine Tannenbäume, hübsche Weihnachtskugeln, Duftkerzen und eine schlichte, moderne, silberne Vase-die ich unfassbar schön und elegant finde, verschönern dieses Jahr meine Räumlichkeiten.

.2  Glänzendes Outfit und alltagstauglich

Rot ist ein Symbol für Energie und Wärme und steht für mich dieses Jahr im Fokus. Und der Satinrock erfüllt meine diesjährige Vorstellung von dem weihnachtlichen Outfit, denn mehr Eleganz, Sinnlichkeit und Feminität in einem Rock ist einfach nicht möglich.

Trotz der auffälligen Optik ist der Rot-Satin-Rock zu klassisch Weiß, Schwarz extrem dankbar zu kombinieren und das perfekte Basic-Teil auch im Alltag.

Abgerundet wird der Look durch silberne Pumps und schwarze Tasche (die natürlich nicht zwingend von Chanel sein muss;))). Die schwarzen Accessoires sorgen für einen schönen Kontrast, wodurch das Outfit erst richtig glänzt.

.3 Xmas Muffins

Ob schokoladig, fruchtig oder cremig, Desserts sind ein Balsam für Gaumen und Seele und gehören am Weihnachten zwingend dazu.

Als kleines Kind liebte ich über alles Süßspeisen mit Vanille und Zimt. Besonders aber die meine Oma immer fleißig zubereitet hat, als wir zu Besuch kamen. Besonders am Weihnachten duftete die ganze Küche herrlich nach Zimt und Vanille, die mit ihrem süßlich-warmen, sahnigen Aroma sie dezent den Geschmack vom Gebäck unterstrich.

Da ich Rezepte bevorzuge, die schnell, gesund sind und dabei gut schmecken, möchte ich euch ein Rezept zeigen, dass ich am Weihnachten sehr gerne esse (OK, gesund ist hier gerade nicht das Thema).

Mein beliebtes Rezept sind die Lebkuchen-Muffins, denn sie schmecken unfassbar lecker und sind im Nu fertig!

Ihr werdet es lieben, versprochen … 😉

#Xmas Muffins

Rezept für ca. 12 Stück

Zutaten: 200g Mehl   /   150g Butter (weich)   /   100g Zucker / 100g Vollmilchkuvertüre / 2EL Lebkuchengewürz / 3 Eier / 1EL Backpulver / Prise Salz / 2 Pck. Vanillezucker / 100g Walnüsse

.1 Die Schokoladenkuvertüre zerkleinern und im heißen Wasserbad schmelzen.

.2 Butter, Zucker, Vanillezucker, Lebkuchengewürz, Salz und die flüssige Schokolade in einen Mixer geben und solange mixen, bis alle Zutaten gut vermengt sind. Eier nacheinnander unterrühen.

.3 Anschließend Mehl und Backpulver mischen und zusammen mit Walnüssen unter den Teig für die Muffins rühren.

.4 Den Backofen auf 160 Grad (Umluft) vorheizen und den Teig in Muffinförmchen oder Papiermanschetten geben.

.5 Backzeit ca. 25 Minuten

.6 Danach ganz abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

1. Organza Bluse ZARA // 2. Haarreif H&M HIER; HIER // 3. Satin Rock H&M // 4. Schuhe Alt von H&M ähnlich HIER // 5. Handtasche HIER // 6. Gürtel Alt von NoaNoa ähnlich HIER; HIER

.

In diesem Sinne wünsche ich Euch die schönsten Weihnachtstage voller Gelassenheit, Wärme und kleiner Wunder im Kreis Eure Familie und Lieben.

Eure Jola

* WERBUNG unbezahlt – Marken- und Produktnennung

Kommentar verfassen